Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Penisruptur: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 14: Zeile 14:
  
 
==Diagnostik==
 
==Diagnostik==
Das auftretende klinische Bild ist meist als diagnostisches Kriterium ausreichend. Weitere Optionen sind Penissonographie (Cavernosographie) und die [[MRT]]
+
Das auftretende klinische Bild ist meist als diagnostisches Kriterium ausreichend. Weitere Optionen sind [[Sonographie]] des Penis, die [[Kontrastmitteldarstellung]] der Schwellkörper ([[Cavernosographie]]) und die [[MRT]]
  
 
==Quellen==
 
==Quellen==

Version vom 15. Mai 2017, 14:15 Uhr

Synonyme: Penisbruch, Schwellkörperbruch, Schwellkörperruptur, Penisruptur

1 Definition

Die Penisfraktur, auch bekannt als Schwellkörperbruch, ist eine Ruptur der Corpora cavernosa nach einem Biegetrauma bei erigiertem Glied.

2 Epidemiologie

Auf ca. 175.000 Krankenhausaufnahmen kommt ein Patient mit Penisfraktur.[1]

3 Ätiologie

Während des Geschlechtsverkehrs kann es unter starker Belastung zu einem Biegetrauma kommen.

4 Klinik

Während des Biegetraumas kann ein aufknackendes Geräusch hören sein. Das ins Gewebe einlaufende Blut verursacht starke Hämatome. Bei einseitigem Schwellkörperbruch kommt es meist zur Deviation zur kontralateralen Seite.

5 Diagnostik

Das auftretende klinische Bild ist meist als diagnostisches Kriterium ausreichend. Weitere Optionen sind Sonographie des Penis, die Kontrastmitteldarstellung der Schwellkörper (Cavernosographie) und die MRT

6 Quellen

  1. [1]

Diese Seite wurde zuletzt am 15. Mai 2017 um 14:15 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

4.597 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: