Patientenorientierung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: shared decision making, SDM

1 Definition

Unter Patientenorientierung versteht man in der Medizin die Fokussierung der ärztlichen und pflegerischen Aktivitäten auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten. Dabei steht das gemeinsame Planen und Entscheiden aller notwendigen Maßnahmen mit dem Patienten im Vordergrund. Innerhalb dieses Prozesses werden auch Grenzen der Patientenautonomie, wie sie etwa durch Leiden, Schmerzen, Bewusstseinstrübung, Koma bedingt sein können, in der Therapie- und Pflegeplanung berücksichtigt.

2 Links

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Patientenorientierung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Patientenorientierung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.75 ø)

9.128 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: