Pars intermedia (Hypophyse)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Hypophysenzwischenlappen

1 Definition

Die Pars intermedia der Hypophyse, auch Hypophysenzwischenlappen genannt, bildet die Verbindung zwischen dem Hypophysenvorderlappen (HVL, Adenohypophyse) und dem Hypophysenhinterlappen (HHL, Neurohypophyse).

2 Embryologie

Die Pars intermedia ist das Relikt der embryologischen Rathke-Tasche.

3 Physiologie

Der Hypophysenzwischenlappen produziert und sezerniert das Melanozyten-stimulierende Hormon (MSH), das u.a. folgende Wirkungen hat:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Pars_intermedia_(Hypophyse)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Pars_intermedia_(Hypophyse)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

1.002 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: