Parenchymzelle

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Definition

Die Parenchymzellen sind die Zellen eines Organs, die für die spezifische Organfunktion verantwortlich sind. Sie werden durch die Stromazellen unterstützt, welche die allgemeine Stütz- und Ernährungsfunktion ausüben.

In ihrer Gesamtheit bilden die Parenchymzellen das eigentliche Funktionsgewebe eines Organs, das Parenchym.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Parenchymzelle&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Parenchymzelle

Tags: ,

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 26. Mai 2013 um 23:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4 ø)

9.925 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: