Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Parazentese: Unterschied zwischen den Versionen

 
(Hintergrund)
 
(12 dazwischenliegende Versionen von 6 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Schnitt in das [[Trommelfell]]. Wiord insbesonder bei einem [[Paukenerguss]] durchgeführt.
+
''Synonyme: Paracentesis, Stichinzision, Myringotomie, Auripunktur, Tympanotomie, Trommelfellinzision<br>
 +
'''''Englisch''': paracentesis, paracentesis tympani
  
heilt in der Regel schnell, so dass zum Offenhalten ein [[Paukenröhrchen]] eingesetzt wird.
+
==Definition==
 +
Unter einer '''Parazentese''' versteht man den Einschnitt in die Wand eines [[Hohlorgan]]es zur entlastenden Drainierung.
 +
 
 +
In der [[Gastroenterologie]] und [[Viszeralchirurgie]] wird dieser Begriff für die [[Aszitespunktion]] und -drainage verwendet.
 +
 
 +
==Hintergrund==
 +
Im eigentlichen Sinne beschreibt die Parazentese die [[Inzision]] in das [[Trommelfell]] - meist im vorderen unteren [[Quadrant]]en. Dieser therapeutische Eingriff kommt bei einer [[Eiter]]ansammlung im [[Mittelohr]] bei [[Otitis media]] oder einem [[Paukenerguss]] zum Einsatz. Die Verletzung des Trommelfells heilt in der Regel schnell, so dass zum Offenhalten ein [[Paukenröhrchen]] eingesetzt wird.
 +
[[Fachgebiet:Gastroenterologie]]
 +
[[Fachgebiet:Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde]]
 +
[[Tag:Aszites]]
 +
[[Tag:Inzision]]
 +
[[Tag:Trommelfell]]

Aktuelle Version vom 12. Juli 2017, 16:49 Uhr

Synonyme: Paracentesis, Stichinzision, Myringotomie, Auripunktur, Tympanotomie, Trommelfellinzision
Englisch: paracentesis, paracentesis tympani

1 Definition

Unter einer Parazentese versteht man den Einschnitt in die Wand eines Hohlorganes zur entlastenden Drainierung.

In der Gastroenterologie und Viszeralchirurgie wird dieser Begriff für die Aszitespunktion und -drainage verwendet.

2 Hintergrund

Im eigentlichen Sinne beschreibt die Parazentese die Inzision in das Trommelfell - meist im vorderen unteren Quadranten. Dieser therapeutische Eingriff kommt bei einer Eiteransammlung im Mittelohr bei Otitis media oder einem Paukenerguss zum Einsatz. Die Verletzung des Trommelfells heilt in der Regel schnell, so dass zum Offenhalten ein Paukenröhrchen eingesetzt wird.

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Juli 2017 um 16:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

29 Wertungen (2.9 ø)

107.462 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: