Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Papillenspasmus: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: ==Definition== Als '''Papillenspasmus''' bezeichnet man einen Krampf des Musculus sphincter oddi. ==Hintergrund== Der Papillenspasmus fürht zu einer Drucksteigeru...)
 
 
Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Hintergrund==
 
==Hintergrund==
Der Papillenspasmus fürht zu einer Drucksteigerung im
+
Ein Papillenspasmus führt zu einer Drucksteigerung im
 
[[Gallengang]]system und zur Behinderung des Sekretabflusses aus dem [[Pankreas]]. Er kann zum Beispiel durch [[Morphinderivat]]e ausgelöst werden.
 
[[Gallengang]]system und zur Behinderung des Sekretabflusses aus dem [[Pankreas]]. Er kann zum Beispiel durch [[Morphinderivat]]e ausgelöst werden.
 
[[Fachgebiet:Gastroenterologie]]
 
[[Fachgebiet:Gastroenterologie]]

Aktuelle Version vom 24. Juli 2008, 15:30 Uhr

1 Definition

Als Papillenspasmus bezeichnet man einen Krampf des Musculus sphincter oddi.

2 Hintergrund

Ein Papillenspasmus führt zu einer Drucksteigerung im Gallengangsystem und zur Behinderung des Sekretabflusses aus dem Pankreas. Er kann zum Beispiel durch Morphinderivate ausgelöst werden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
4 Wertungen (2 ø)

5.204 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: