Papillae dermis

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Hautpapillen, Papillae corii
Englisch: dermal papillae

Definition

Als Papillae dermis bezeichnet man die Papillen der Lederhaut (Dermis), welche die Papillarleisten bilden und der Ernährung der Oberhaut sowie der Verzapfung von Dermis und Epidermis dienen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Papillae_dermis&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Papillae_dermis

Tags:

Fachgebiete: Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

2.980 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: