Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pankreatitis

Version vom 28. Juni 2008, 17:32 Uhr von 80.135.120.1 (Diskussion)

1 Definition

Die Pankreatitis ist eine Entzündung des Pankreas (Bauchspeicheldrüse). Es werden die akute und chronische Pankreatitis unterschieden.

2 Akute Pankreatitis

Die akute Pankreatitis ist eine plötzlich einsetzende Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Sie ist eine potentiell lebensbedrohliche Erkrankung, die zahlreiche Komplikationen hervorrufen kann.

2.1 Ätiologie

2.2 Klinik

2.3 Komplikationen

Weitere Informationen siehe unter "Akute Pankreatitis".

3 Chronische Pankreatitis

Die chronische Pankreatitis ist eine anhaltende Entzündung des Bauchspeicheldrüse. Sie führt zu einem dauerhaften Funktionsausfall der exokrinen und endokrinen Drüsenfunktionen.

3.1 Ätiologie

Die wichtigste Ursache der chronischen Pankreatitis ist in mehr als 70% der Fälle der Alkoholabusus. Seltenere Ursachen sind Hyperkalzämie oder der Verschluß der Gallengänge (Gallengangsstenose).

3.2 Klinik

3.3 Komplikationen

Weitere Informationen siehe unter "Chronische Pankreatitis".

Diese Seite wurde zuletzt am 21. Januar 2022 um 16:42 Uhr bearbeitet.

Grund dafür sind Zellschäden des Pankreasgewebes, d.h. die Enzyme werden aus den Zellen des Pankreas in das Blut freigesetzt.
#2 am 09.01.2019 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt | Ärztin)
Warum steigen die Pankreas Enzyme bei der Pankreatitis an? Ist es nicht so, dass bei Entzündungen die Funktion eingeschränkt ist, bzw sein kann? Wie bei eine Myokarditis? Bitte um Erklärung
#1 am 17.12.2018 von Fabio Wipfli (Gesundheits- und Krankenpfleger/in)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

46 Wertungen (3.26 ø)

364.436 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: