Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

PPI-Test: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
'''Englisch:''' ''PPI Trial''
+
''Synonyme: Protonenpumpenhemmer-Test, Protonenpumpeninhibitor-Test'' <br>
Synonym: Protonenpumpenhemmer-Test, Protonenpumpeninhibitor-Test
+
'''''Englisch:''' PPI Trial''  
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Als '''PPI-Test''' bezeichnet man in der [[Diagnostik]] der [[Refluxkrankheit]] die probatorische Gabe von [[Protonenpumpenhemmer]] (PPI).
+
Als '''PPI-Test''' bezeichnet man die probatorische Gabe von [[Protonenpumpenhemmer]] (PPI) zur [[Diagnostik]] der [[Refluxkrankheit]] .
  
==Ergebnis==
+
==Durchführung und Interpretation==
* Positiv: Besserung der Symptomatik unter PPI-Therapie (spricht für primäre Refluxerkrankung)
+
Patienten mit Refluxbeschwerden führen eine in der Regel zweiwöchige Therapie mit PPI oder alternativ mit [[H2-Blocker]]n durch. <br>
* Negativ: Keine Besserung der Symptomatik (eher keine OP-Indikation)
+
Wenn die Symptomatik sich unter der Therapie bessert, sprich dies für eine [[GERD]].
  
==Quellen==
+
==Literaturangaben==
* Hüttl TP, Kramer KM. 20 Jahre laparoskopische Antireflux- und Hiatushernienchirurgie – Indikation, Verfahrenswahl und Komplikationsvermeidung. Passion Chirurgie. 2011 Feb; 1 (2): Artikel 03_01.
+
* Hüttl TP et al.: [https://www.lubos-kliniken.de/wp-content/uploads/2020/02/20-Jahre-laparoskopische-Antireflux-und-Hiatushernienchirurgie-PassionChirurgie_02-2011.pdf 20 Jahre laparoskopische Antireflux- und Hiatushernienchirurgie – Indikation, Verfahrenswahl und Komplikationsvermeidung.] Passion Chirurgie. 2011 Feb; 1 (2): Artikel 03_01., abgerufen am 18.11.2020
 
[[Fachgebiet:Gastroenterologie]]
 
[[Fachgebiet:Gastroenterologie]]

Version vom 18. November 2020, 10:39 Uhr

Synonyme: Protonenpumpenhemmer-Test, Protonenpumpeninhibitor-Test
Englisch: PPI Trial

1 Definition

Als PPI-Test bezeichnet man die probatorische Gabe von Protonenpumpenhemmer (PPI) zur Diagnostik der Refluxkrankheit .

2 Durchführung und Interpretation

Patienten mit Refluxbeschwerden führen eine in der Regel zweiwöchige Therapie mit PPI oder alternativ mit H2-Blockern durch.
Wenn die Symptomatik sich unter der Therapie bessert, sprich dies für eine GERD.

3 Literaturangaben

Fachgebiete: Gastroenterologie

Diese Seite wurde zuletzt am 30. November 2020 um 18:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

303 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: