Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

PES-Schema

Version vom 6. Februar 2016, 14:20 Uhr von Jannik Blaschke (Diskussion | Beiträge)

Synonym: PÄS-Schema

1 Definition

Das PES-Schema ist eine Vorgehensweise, um Pflegediagnosen zu erstellen. Die NANDA-I-Pflegediagnosen folgen diesem Schema.

2 Hintergrund

In manchen Literaturen ist beim PES-Schema das "E" durch ein "Ä" für Ätiologie ersetzt: PÄS-Schema. Die beiden Schemata sind jedoch in ihrer Funktionsweise identisch.

3 Aufbau

  • P = Pflegediagnosetitel (evtl. mit Grad/Stufe) - b.d. (bedingt durch):
  • E = Einflussfaktoren, Risikofaktoren, Ätiologie - a.d. (angezeigt durch):
  • S = Symptome, Merkmale, Kennzeichen

Fachgebiete: Krankenpflege

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

6.783 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: