Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

PEDIS-Klassifikation: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: Die PEDIS-Klassifikation ist ene Facetten-Klassifikation zur Einteilung des diabetischen Fußsyndroms. Sie erfasst dabei jede Läsion ...)
 
K
 
(6 dazwischenliegende Versionen von 5 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Die PEDIS-Klassifikation ist ene [[Facetten-Klassifikation]] zur Einteilung des [[Diabetisches Fußsyndrom|diabetischen Fußsyndroms]].
+
'''''Englisch''': [[:en:PEDIS Classification|PEDIS classification]]''
  
Sie erfasst dabei jede Läsion nach folgendem Schema:
+
==Definition==
 +
Die '''PEDIS-Klassifikation''' ist eine [[Facetten-Klassifikation]] zur Einteilung des [[Diabetisches Fußsyndrom|diabetischen Fußsyndroms]].
  
*'''Perfusion'''
+
==Aufbau==
**Grad 1: Keine Symptome oder klinischen Zeichen einer [[pAVK]]
+
In der PEDIS-Klassifikation wird eine Läsion nach folgendem Schema erfasst:
**Grad 2: Symptome einer [[pAVK]] ohne [[kritische Ischämie]]
+
**Grad 3: [[Kritische Ishämie]]
+
  
*'''Extent''': Fläche in cm<sup>2</sup>
+
* '''Perfusion'''
 +
** Grad 1: Keine Symptome oder klinischen Zeichen einer [[pAVK]]
 +
** Grad 2: Symptome einer [[pAVK]] ohne kritische [[Ischämie]]
 +
** Grad 3: [[Kritische Ischämie]]
 +
* '''Extent''': Fläche in cm<sup>2</sup>
 +
* '''Depth''': Gewebedefekt
 +
** Grad 1: Oberflächliches [[Ulkus|Hautulkus]] / [[Erosion]]
 +
** Grad 2: Ulkus, das durch die [[Dermis]] in tiefe [[Haut]]schichten reicht
 +
** Grad 3: Tief reichendes Ulkus ([[Weichteil]]e, [[Sehne]]n, [[Knorpel]], [[Knochen]])
 +
* '''Infektion'''
 +
** Grad 1: Keine Symptome oder klinischen Zeichen
 +
** Grad 2: [[Entzündung]] der Haut oder des Subkutangewebes
 +
** Grad 3: Ausgedehntes [[Erythem]], das in tiefe Gewebeschichten reicht
 +
** Grad 4: [[SIRS]] (Systemic inflammatory response syndrome)
  
*'''Depth''': Gewebedefekt
+
* '''Sensation''' (Empfindungsstörung)
**Grad 1: Oberflächliches [[Ulkus|Hautulkus]] / [[Erosion]]
+
** Grad 1: Kein Verlust der protektiven [[Sensibilität]]
**Grad 2: Ulkus, das durch die [[Dermis]] in tiefe [[Haut]]schichten reicht
+
** Grad 2: Protektive Sensibilität eingeschränkt (z. B. bei [[Diabetische Polyneuropathie|diabetischer Polyneuropathie]])
**Grad 3: Tief reichendes Ulkus ([[Weichteile]], [[Sehne]]n, [[Knorpel]], [[Knochen]])
+
  
*'''Infektion'''
+
==Beispiel==
**Grad 1: Keine Symptome oder klinischen Zeichen
+
Die Angabe "P2E1D1I2S2" bedeutet: Hauterosion mit einer Fläche von 1 cm<sup>2</sup>, Entzündung der umgebenden Haut, Zeichen der fortgeschrittenen [[Angiopathie]] und der Neuropathie.
**Grad 2: [[Entzündung]] der Haut oder des Subkutangewebes
+
**Grad 3: Ausgedehntes [[Erythem]], das in tiefe Gewebeschichten reicht
+
**Grad 4: [[SIRS]] (Systemic inflammatory response syndrome)
+
  
*'''Sensation''' (Empfindungsstörung)
+
Eine alternative Einteilung des diabetischen Fußsyndroms ist mit der [[Wagner-Armstrong-Klassifikation]] möglich.
**Grad 1: Kein Verlust der protektiven [[Sensibilität]]
+
**Grad 2: Protektive Sensibilität eingeschränkt (z. B. bei [[Diabetische Polyneuropathie|diabetischer Polyneuropathie]])
+
  
''Beispiel:'' P2E1D1I2S2: Hauterosion mit einer Fläche von 1 cm<sup>2</sup>, Entzündung der umgebenden Haut, Zeichen der fortgeschrittenen [[Angiopathie]] und der Neuropathie.
+
[[en:PEDIS classification]]
 
+
[[Fachgebiet:Endokrinologie u. Diabetologie]]
Eine alternative Einteilung des diabetischen Fußsyndroms ist mit der [[Wagner-Armstrong-Klassifikation]] möglich.
+
[[Fachgebiet:Gefäßchirurgie]]
 +
[[Tag:Akronym]]
 +
[[Tag:Diabetes mellitus]]
 +
[[Tag:Diabetisches Fußsyndrom]]
 +
[[Tag:Stadieneinteilung]]

Aktuelle Version vom 28. Januar 2015, 15:10 Uhr

Englisch: PEDIS classification

1 Definition

Die PEDIS-Klassifikation ist eine Facetten-Klassifikation zur Einteilung des diabetischen Fußsyndroms.

2 Aufbau

In der PEDIS-Klassifikation wird eine Läsion nach folgendem Schema erfasst:

3 Beispiel

Die Angabe "P2E1D1I2S2" bedeutet: Hauterosion mit einer Fläche von 1 cm2, Entzündung der umgebenden Haut, Zeichen der fortgeschrittenen Angiopathie und der Neuropathie.

Eine alternative Einteilung des diabetischen Fußsyndroms ist mit der Wagner-Armstrong-Klassifikation möglich.

Diese Seite wurde zuletzt am 23. August 2007 um 21:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (4.67 ø)

8.498 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: