P.a.-Projektion

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: posterior-anteriore Projektion

1 Definition

Eine p.a.-Projektion ist eine Röntgenaufnahme, bei welcher der Strahlengang in Bezug auf den Körper von hinten (posterior) nach vorne (anterior) erfolgt.

2 Hintergrund

Die p.a.-Projektion ist der Regelfall eines Röntgenthorax. Die Strahlenquelle liegt hinter dem Thorax, der Detektor bzw. Röntgenfilm davor. Da Strukturen, die näher an der Strahlenquelle liegen, größer erscheinen, werden die Wirbelkörper vergrößert abgebildet.

siehe auch: a.p.-Projektion

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=P.a.-Projektion&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/P.a.-Projektion

Tags:

Fachgebiete: Radiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 13. April 2009 um 14:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
9 Wertungen (3.67 ø)

25.415 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: