Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ostium: Unterschied zwischen den Versionen

(Beispiele)
 
(Eine dazwischenliegende Version von einem anderen Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 11: Zeile 11:
 
* [[Ostium cardiacum]]
 
* [[Ostium cardiacum]]
 
* [[Ostium pyloricum]]
 
* [[Ostium pyloricum]]
 +
* [[Ostium sinus maxillaris]]
 
* [[Ostium ureteris]]
 
* [[Ostium ureteris]]
 
* [[Ostium urethrae internum]]
 
* [[Ostium urethrae internum]]
Zeile 18: Zeile 19:
 
* [[Ostium primum]]
 
* [[Ostium primum]]
 
* [[Ostium secundum]]
 
* [[Ostium secundum]]
 +
[[Fachgebiet:Anatomie]]
 +
[[Fachgebiet:Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde]]
 
[[Fachgebiet:Terminologie]]
 
[[Fachgebiet:Terminologie]]

Aktuelle Version vom 22. Juni 2015, 06:32 Uhr

von lateinisch: ostium - Tür, Eingang
Englisch: ostium, orifice

1 Definition

Der Begriff Ostium wird in der Anatomie zur Bezeichnung von Öffnungen oder Einmündungen eines Hohlorganes in ein anderes oder an eine Oberfläche verwendet.

2 Beispiele

Typische Beispiele für Ostien sind unter anderem:

Diese Seite wurde zuletzt am 22. Juni 2015 um 06:32 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.56 ø)

64.662 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: