Ossa cruris (Geflügel)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: Skeleton cruris, Unterschenkelknochen, Knochen des Unterschenkels

1 Definition

Die Ossa cruris sind die Knochen des Unterschenkels beim Geflügel.

2 Anatomie

Da beim Geflügel im Zuge der Ontogenese die Tibia mit der proximalen Reihe der Tarsalknochen verschmolzen ist, können am Unterschenkel zwei Knochen unterschieden werden:

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, Eugen Seiferle. Band V: Geflügel. Parey, 2004.
  • King, Anthony S. et al. Handbook of Avian Anatomy: Nomina Anatomica Avium. Second Edition. Cambridge, Massachusetts. Published by the Club, 1993.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Ossa_cruris_(Gefl%C3%BCgel)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Ossa_cruris_(Gefl%C3%BCgel)

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Mai 2020 um 12:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

42 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: