Osmolyt

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: osmolyte

Definition

Als Osmolyte werden osmotisch aktive Substanzen, wie z.B. Ionen und Proteine, verstanden, welche ein System osmotisch beeinflussen können.

In einem 2-Kammersystem, getrennt durch eine semipermeable Membran, diffundieren die Osmolyte durch die Membran in die Kammer mit dem hypertonischen Milieu (siehe Osmose). Die Ursache dieser Diffusion ist die gleichmässige Einstellung der osmotischen Werte in beiden Kammern.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Osmolyt&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Osmolyt

Tags: ,

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Dezember 2012 um 10:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.75 ø)

3.669 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: