Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Osmium

Version vom 2. Februar 2020, 09:35 Uhr von Marc Kößling (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Englisch: osmium
Elementsymbol: Os

1 Definition

Osmium ist ein chemisches Element. Es steht im Periodensystem mit der Ordnungszahl 76 bei den Nebengruppen-Elementen. Es ist ein Edelmetall.

2 Vorkommen

Osmium kommt als Edelmetall sowohl gediegen, als auch gebunden (meist mit anderen Metallerzen) vor.

3 Darstellung

Aufgrund seiner chemischen Eigenschaften als Edelmetall, allen voran die schlechte Oxidierbarkeit und Löslichkeit, ist die Darstellung von reinem Osmium sehr aufwendig. Die Weltjahresproduktion ist relativ gering (einige Tonnen). Es wird im Wesentlichen wie folgt vorgegangen[1]:

  1. Abtrennung der übrigen Metallerze (v.A. Fe, Pd, Ni und Pt)
  2. Verflüchtigung der verbliebenen Mischung aus Osmium und Ruthenium durch chlorierende Röstung zu den jeweiligen Oxiden (OsO4 und RuO4)
  3. Trennung des Oxidgemisches durch Salzsäure (H3RuCl6) und alkoholische Natronlauge (OsO2(OH)42-)
  4. Komplexierung mit Ammoniumchlorid (OsO2(NH3)4Cl2)
  5. Reduktion mit Wasserstoff zum reinen Metall

4 Verwendung

Osmium wurde früher als Glübirnendraht genutzt, ist inzwischen aber von Wolfram verdrängt worden. Heute kommt es vor allem als Katalysator und für besonders harte Legierungen (zum Beispiel für Gelenke) zum Einsatz.

5 Quellen

  1. Holleman, A.F., Wiberg, Egon und Wiberg, Nils: Lehrbuch der Anorganischen Chemie, De Gruyter Verlag Berlin, 102. Auflage, 2007

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Februar 2020 um 09:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4.5 ø)

30 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: