Ohm'sches Gesetz

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

nach dem deutschen Physiker Georg Simon Ohm (1789-1854)
Synonym: Ohmsches Gesetz

1 Definition

Das Ohm'sche Gesetz definiert den Zusammenhang zwischen elektrischem Strom (I), elektrischer Spannung (U) umgekehrt zum elektrischem Widerstand (R) durch die Gleichung:

  • R = U / I = const

2 Anwendung

Der Atemwegswiderstand kann mit Hilfe der Bodyplethysmografie und des Ohm'schen Gesetzes errechnet werden. Dieser Widerstand, auch Resistance genannt, entspricht dem Quotienten aus Alveolardruckänderung und Atemstromstärke.

Eine Sonderform des Ohm'schen Gesetzes ist das Hagen-Poiseuille-Gesetz. Es beschreibt in der Kreislaufphysiologie die Strömung von Blut durch ein Gefäß in Abhängigkeit von den Eigenschaften des Blutes und des Gefäßes.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Ohm%27sches_Gesetz&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Ohm%27sches_Gesetz

Fachgebiete: Physik

Diese Seite wurde zuletzt am 31. Januar 2018 um 17:18 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.2 ø)

5.444 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: