Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nutzen-Risiko-Abwägung: Unterschied zwischen den Versionen

(Die Seite wurde neu angelegt: „'''''Englisch''': risk-benefit analysis, benefit-risk assessment, risk-benefit ratio'' ==Definition== Im Rahmen einer '''Nutzen-Risiko-Abwägung''' wird ein V…“)
 
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Im Rahmen einer '''Nutzen-Risiko-Abwägung''' wird ein Vergleich des Nutzens einer Methode oder eines Objekts mit deren Risiken (potentielle Schädlichkeit) durchgeführt.
+
Eine '''Nutzen-Risiko-Abwägung''' ist ein Vergleich des Nutzens einer diagnostischen oder therapeutischen Handlung (z.B. die Gabe eines [[Medikament]]s) mit deren Risiken (potentielle Schädlichkeit).
  
 
==Therapie==
 
==Therapie==
Die Nutzen-Risiko-Abwägung ist ein Grundprinzip der [[Medizin]] und [[Pharmakotherapie]]. Hierbei wird ein Vergleich zwischen dem Nutzen und den Risiken einer [[Therapie|therapeutischen]] Methode durchgeführt, um die Vertretbarkeit von deren Durchführung zu bestimmen. Somit ist die Nutzen-Risiko-Abwägung ein Hilfsmittel zur Entscheidung über die Durchführung einer bestimmten Therapiemethode bei einem bestimmten [[Patient|Individuum]].
+
Die Nutzen-Risiko-Abwägung ist ein Grundprinzip der [[Medizin]]. Hierbei wird ein Vergleich zwischen dem Nutzen und den Risiken einer Maßnahme durchgeführt, um die Vertretbarkeit ihrer Durchführung zu bestimmen. Somit ist die Nutzen-Risiko-Abwägung ein essentielles Instrument bei der Festlegung  des ärztlichen Handelns.
  
 
==Arzneimittelrecht==
 
==Arzneimittelrecht==
Im Bezug auf Arzneimittelsicherheit geht die Nutzen-Risiko-Abwägung einer Nutzen-Risko-Bilanz voraus.
+
Im Bezug auf Arzneimittelsicherheit geht die Nutzen-Risiko-Abwägung einer Nutzen-Risiko-Bilanz voraus.
[[Fachgebiet:Terminologie]]
+
[[Fachgebiet:Allgemeinmedizin]]
 +
[[Fachgebiet:Pharmakologie]]
 
[[Tag:Arzneimittelsicherheit]]
 
[[Tag:Arzneimittelsicherheit]]
 
[[Tag:Therapie]]
 
[[Tag:Therapie]]

Version vom 10. Dezember 2017, 20:47 Uhr

Englisch: risk-benefit analysis, benefit-risk assessment, risk-benefit ratio

1 Definition

Eine Nutzen-Risiko-Abwägung ist ein Vergleich des Nutzens einer diagnostischen oder therapeutischen Handlung (z.B. die Gabe eines Medikaments) mit deren Risiken (potentielle Schädlichkeit).

2 Therapie

Die Nutzen-Risiko-Abwägung ist ein Grundprinzip der Medizin. Hierbei wird ein Vergleich zwischen dem Nutzen und den Risiken einer Maßnahme durchgeführt, um die Vertretbarkeit ihrer Durchführung zu bestimmen. Somit ist die Nutzen-Risiko-Abwägung ein essentielles Instrument bei der Festlegung des ärztlichen Handelns.

3 Arzneimittelrecht

Im Bezug auf Arzneimittelsicherheit geht die Nutzen-Risiko-Abwägung einer Nutzen-Risiko-Bilanz voraus.

Diese Seite wurde zuletzt am 10. Dezember 2017 um 20:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

3.313 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: