Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nucleus dentatus: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
''Synonyme: Dentatum, Nucleus lateralis cerebelli''<BR>
+
''Synonym: Nucleus lateralis cerebelli''<BR>
 
'''''Englisch''': dentate nucleus''<BR>
 
'''''Englisch''': dentate nucleus''<BR>
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Der '''Nucleus dentatus''' ist der größte [[Kerngebiet|Kern]] des [[Cerebellum]]s und besitzt eine gezackte, bandartige Struktur. Vom Nucleus dentatus ziehen die meisten Fasern des [[Pedunculus cerebellaris superior]].
+
Der '''Nucleus dentatus''' ist der größte [[Kerngebiet|Kern]] des [[Cerebellum]]s und besitzt eine gezackte, bandartige Struktur.  
  
 
==Anatomie==
 
==Anatomie==

Version vom 16. April 2013, 12:06 Uhr

Synonym: Nucleus lateralis cerebelli
Englisch: dentate nucleus

1 Definition

Der Nucleus dentatus ist der größte Kern des Cerebellums und besitzt eine gezackte, bandartige Struktur.

2 Anatomie

Der Nucleus dentatus befindet sich in beiden Kleinhirnhemisphären und besitzt eine enge Verbindung mit deren Kleinhirnrinde. Medial von ihm befinden sich die anderen Kleinhirnkerne (Nucleus emboliformis, Nucleus globosus und Nucleus fastigii).

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juni 2017 um 16:41 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

18 Wertungen (1.56 ø)

25.083 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: