Neuro-AIDS

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Als Neuro-AIDS bezeichnet man die neurologischen Folgen eine HIV-Infektion.

2 Hintergrund

HIV befällt auch die Mikroglia und die Astrozyten des Gehirngewebes. In der Folge kommt es zu einem Absterben von Neuronen. Mit zunehmender Anzahl untergegangener Neuronen zeigen sich zerebrale Funktionsausfälle.

3 Klinik

Zunächst liegen nur leichte neurologische Ausfälle vor. Die Patienten können sich schlechter konzentrieren, leiden unter Gedächtnislücken und depressiven Verstimmungen. Im weiteren Verlauf kommt es zu einer Verschlechterung der kognitiven und motorischen Fähigkeiten.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Neuro-AIDS&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Neuro-AIDS

Tags: ,

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
5 Wertungen (3.2 ø)

4.207 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: