Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervus lingualis

Version vom 3. September 2007, 19:47 Uhr von 80.135.115.244 (Diskussion)

Synonym: Zungennerv
Englisch: lingual nerve

1 Definition

Der Nervus lingualis ist ein Nervenast des Nervus mandibularis (Nervus V3).

2 Verlauf

Der Nervus lingualis verläuft zunächst zwischen dem Musculus pterygoideus medialis und dem Musculus pterygoideus lateralis. Er liegt dabei unmittelbar anteromedial des Nervus alveolaris inferior. In diesem Abschnitt lagert sich, steil von posterosuperior kommend, die Chorda tympani an den Nerven an.

Im weiteren Verlauf zieht der Nerv zwischen dem Musculus pterygoideus medialis und dem Ramus mandibulae des Unterkiefers und kreuzt schräg über den Musculus constrictor pharyngis superior und den Musculus styloglossus zur lateralen Zungenseite. Danach findet man ihn zwischen dem Musculus hyoglossus und dem tiefen Teil der Glandula submandibularis. Schließlich überquert er den Ausführungsgang der Glandula submandibularis und begleitet den Zungenkörper unmittelbar unter der Schleimhaut bis zu seiner Spitze.

3 Fasern

Der Nervus lingualis besteht zum überwiegenden Teil aus sensiblen Fasern. Er nimmt jedoch präganglionäre, parasympathische Fasern aus der Chorda tympani auf und führt sensorische Fasern für den Geschmackssinn, die er an die Chorda tympani abgibt. Die präganglionären Fasern ziehen zum Ganglion submandibulare, über das die Glandula submandibularis und die Glandula sublingualis mit postganglionären Fasern versorgt werden.

4 Funktion

Mit seinen eigenen allgemein-somatosensiblen Fasern versorgt der Nervus lingualis die vorderen zwei Drittel der Zunge sensibel, mit den angelagerten speziell-viszerosensiblen Fasern aus der Chorda tympani sensorisch. Damit ist er sowohl für die Wahrnehmung von Berührung, Schmerz und Temperatur, als auch für die Geschmackswahrnehmung verantwortlich.

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 3. September 2007 um 19:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3.82 ø)

89.354 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: