Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nasensekret

Version vom 20. Oktober 2007, 15:42 Uhr von 80.135.60.125 (Diskussion)

Synonym: Nasenschleim
Englisch: nasal discharge

1 Definiton

Das Nasensekret ist ein seromuköses Sekret, das in der Nase gebildet wird.

2 Hintergrund

Das Nasensekret enthält unter anderem Muzine aus den Becherzellen der Nasenschleimhaut, seromuköse Flüssigkeit aus den Glandulae nasales, in die Nase abgeleitete Tränenflüssigkeit, sowie Kondenswasser der Atemluft.

Physiologischerweise handelt es sich um ein glasiges, leicht visköses Sekret. Durch Verdünnung mit Tränenflüssigkeit kann die Konsistenz jedoch stark variieren.

3 Zusammensetzung

Das Nasensekret setzt sich unter anderem aus folgenden Elementen zusammen:

4 Klinik

Die Menge, Konsistenz und Farbe des Nasensekrets gibt Hinweise auf mögliche Erkrankungen der Schleimhaut der Nasenhöhle:

  • Eine vermehrte Bildung von Nasensekret bezeichnet man als Rhinorrhoe. Sie ist typisch für eine Rhinitis allergica.
  • Gelblich-grünlicher Schleim spricht für eine bakterielle Entzündung
  • Blutiger Nasenschleim kommt ebenfalls bei Entzündungen, aber auch bei Tumoren der Nasenhöhle vor.

Tags: ,

Diese Seite wurde zuletzt am 20. Oktober 2007 um 15:42 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3.82 ø)

81.314 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: