Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nasenrücken: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 7: Zeile 7:
 
==Innervation==
 
==Innervation==
 
Die [[Haut]] des Nasenrückens wird durch den [[Nervus nasociliaris]] versorgt.
 
Die [[Haut]] des Nasenrückens wird durch den [[Nervus nasociliaris]] versorgt.
 +
 +
[[Bild:NasenChooser.swf]]
  
 
==Klinik==
 
==Klinik==
 
Der Nasenrücken ist aufgrund seiner [[Lichtexposition]] eine [[Prädilektionsstelle]] für das Auftreten von [[Basaliom]]en.
 
Der Nasenrücken ist aufgrund seiner [[Lichtexposition]] eine [[Prädilektionsstelle]] für das Auftreten von [[Basaliom]]en.

Version vom 13. März 2007, 18:00 Uhr

Synonym: Dorsum nasi
Englisch: bridge of the nose

1 Definition

Der Nasenrücken ist die schräg abfallende, nach anterior gerichtete Fläche der Nase. Er ist ein Teil der Regio nasalis.

2 Innervation

Die Haut des Nasenrückens wird durch den Nervus nasociliaris versorgt.

3 Klinik

Der Nasenrücken ist aufgrund seiner Lichtexposition eine Prädilektionsstelle für das Auftreten von Basaliomen.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 13. März 2007 um 19:35 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

5 Wertungen (3 ø)

15.842 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: