Musset-Zeichen

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

nach Alfred de Musset (1810-1857), französischer Dichter
Synonym: De-Musset-Zeichen
Englisch: de Musset's sign

1 Definition

Als Musset-Zeichen bezeichnet man das Auftreten von pulssynchronem Kopfnicken im Rahmen einer chronischen Aortenklappeninsuffizienz.

2 Pathophysiologie

Bei der Aortenklappeninsuffizienz kommt es zu einem Blutrückfluss (Regurgitation) in den linken Ventrikel mit Volumenbelastung. Die daraus resultierende hohe Blutdruckamplitude kann das pulssynchrone Kopfnicken zur Folge haben.

siehe auch: Müller-Zeichen

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Musset-Zeichen&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Musset-Zeichen

Diese Seite wurde zuletzt am 8. Oktober 2017 um 16:49 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (1.6 ø)

32.795 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: