Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Muskelleistungsfähigkeit

Version vom 1. August 2021, 22:10 Uhr von HP Dipl. Math. Stefan Rolf Paff (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Mit Muskelleistungsfähigkeit wird die maximale Muskelleistung bezeichnet, die ein Muskel (physiologisch und unter definierten oder optimalen Bedingungen) theoretisches erbringen kann.

2 Eigenschaften

Die Muskelleistungsfähigkeit ist als Maximum eine infinitesinale Größe, da dabei der Arbeitsbereich des Muskels spezifiziert werden, und der Muskel im Sinne der Kraft-Längen-Relation überall anders (in allen anderen Sarkomerlängen) als an dem Kraftmaximum dieser Funktion eine geringere Sehnenkraft entwickelt.

Diese Seite wurde zuletzt am 1. August 2021 um 22:10 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

6 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: