Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Muscidae

Version vom 17. Juni 2019, 09:35 Uhr von Patrick Messner (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

von lateinisch: musca - Fliege; von griechisch: morphe - Form, Gestalt
Synonym: Echte Fliegen

1 Definition

Als Muscidae oder Echte Fliegen bezeichnet man ein Taxon der Diptera (Zweiflügler) innerhalb der Klasse der Insecta (Insekten).

2 Taxonomie

3 Morphologie

Muscidae sind mittelgroße Fliegen mit leckend-saugenden oder stechend-saugenden Mundwerkzeugen. Sie sind meist dunkel gefärbt und besitzen kurze Antennen (Fühler), die auf dem 3. Segment eine Borste (Arista) tragen und artsspezifisch gestaltet ist.

4 Vertreter

Die Familie der Muscidae umfasst zwischen 4.000 und 5.000 Arten. Die unten stehende Tabelle listet die gängigsten Unterfamilien und Arten auf:

Fliegen Vorkommen Habitate
Unterfamilie: Muscinae
Musca domestica (Große Staubfliege) weltweit Stallungen, Häuser und Umgebung
Musca sorbens (Basarfliege) Subtropen und Tropen, Afrika, Asien, Pazifikregion Häuser, Stallungen und Umgebung
Musca autumnalis (Augen- oder Gesichtsfliege) Europa, USA Weide
Hydrotaea spp. (Kopf- und Euterfliege) Europa Weide
Unterfamilie: Phaoniinae
Ophyra aenescens (Gülle- oder Deponiefliege) Europa, nearktische, neotropische, pazifische Gebiete Stallungen, Wohnungen, Mülldeponien
Unterfamilie: Stomoxyinae
Stomoxys calcitrans (Wadenstecher) weltweit Stallungen, Wohnungen und Umgebung
Haematobia stimulans (Große Weidestechfliege) Europa, Asien, Nordamerika Weide
Haematobia irritans (Kleine Weidestechfliege) Europa, Nord- und Südamerika, Nordafrika, Mittlerer Osten bis Ostasien Weide

5 Literatur

  • Eckert, Johannes, Friedhoff, Karl Theodor, Zahner, Horst, Deplazes, Peter. Lehrbuch der Parasitologie für die Tiermedizin. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Enke Verlag, 2008.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Juni 2019 um 10:30 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

72 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: