Motorische Endplatte

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonyme: neuromuskuläre Endplatte, myoneurale Synapse
Englisch: motor nerve terminal; motor endplate

1 Definition

Die motorische Endplatte ist eine spezialisierte chemische Synapse, die für die Übertragung der Erregung von der Nervenfaser auf die Muskelfaser verantwortlich ist.

siehe auch: Endplattenpotential

2 Aufbau

Die motorische Endplatte besteht aus dem Endknöpfchen der Nervenzelle und einem strukturierten Membranabschnitt der Muskelzelle. Zwischen beiden befindet sich der synaptische Spalt, der etwa 10-50 nm breit ist. Sowohl die Membran des Endköpfchens, als auch die Membran der Muskelzelle sind stark aufgefaltet. Durch dieses Prinzip der Oberflächenvergrößerung wird die Signalübertragung verstärkt, die mittels des Neurotransmitters Acetylcholin an nikotinergen Rezeptoren erfolgt. Das Acetylcholin ist in Vesikeln enthalten, die sich bei einer Erregung des Axons in den synaptischen Spalt entleeren.

3 Klinik

Erkrankungen, die durch pathologische Veränderungen der motorischen Endplatte verursacht werden, bezeichnet man als Endplattenerkrankungen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Motorische_Endplatte&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Motorische_Endplatte

Diese Seite wurde zuletzt am 17. März 2020 um 17:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

63 Wertungen (2.7 ø)

116.943 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: