Motilität

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von lateinisch: motus - Bewegung
Synonym: Beweglichkeit, Bewegungsfähigkeit
Englisch: motility

1 Definition

Den Begriff Motilität verwendet man in der Medizin als Synonym für "Bewegungsfähigkeit" oder "Beweglichkeit".

Die Bewegungsfähigkeit im Sinne der Möglichkeit zum aktiven Ortswechsel bezeichnet man als Mobilität. Die beiden Begriffe werden jedoch im allgemeinen Sprachgebrauch nicht immer trennscharf verwendet.

2 Beispiele

Der Begriff "Motilität" wird meist im Zusammenhang mit unwillkürlichen oder zellulären Bewegungsvorgängen verwendet, z.B.:

Im erweiteren Sinn kann Motilität auch zur Bezeichnung der Bewegungsfähigkeit der Skelettmuskulatur verwendet werden. In der Ophthalmologie dient "Motilität" zur Bezeichnung der Beweglichkeit der Augen.

3 Einteilung

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Motilit%C3%A4t&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Motilit%C3%A4t

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

16 Wertungen (3.94 ø)

78.461 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: