Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Monosaccharid: Unterschied zwischen den Versionen

 
(13 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
Als '''Monosaccharid''' bezeichnet man die durch [[Hydrolyse]] nicht weiter auftrennbaren Grundeinheit der [[Kohlehydrat]]e.
+
''Synonym: Einfachzucker''<BR>
 +
'''''Englisch''': monosaccharide''
  
 +
==Definition==
 +
Als '''Monosaccharid''' bezeichnet man die durch [[Hydrolyse]] nicht weiter auftrennbaren Grundeinheiten der [[Kohlenhydrat]]e mit der Summenformel C<sub>n</sub>H<sub>2n</sub>O<sub>n</sub>.
 +
 +
==Hintergrund==
 +
Bei gleicher Summenformel können Monosaccharide unterschiedliche physikalische Strukturen einnehmen, die man als [[Isomer]]e bezeichnet. Verbindungen aus mehreren Monosacchariden werden mit zunehmender Anzahl der Monosaccarideinheiten als [[Oligosaccharid|Oligosaccharide]] bzw. [[Polysaccharid|Polysaccharide]] bezeichnet.
 +
 +
==Einteilung==
 
Die Klasse der Monosaccharide lässt sich aufgrund verschiedener Eigenschaften strukturieren:
 
Die Klasse der Monosaccharide lässt sich aufgrund verschiedener Eigenschaften strukturieren:
 
* Je nach Anzahl der [[Kohlenstoff]]atome werden [[Diose]]n, [[Triose]]n, [[Tetrose]]n, [[Pentose]]n, [[Hexose]]n, [[Heptose]]n, [[Octose]]n und [[Nonose]]n unterschieden
 
* Je nach Anzahl der [[Kohlenstoff]]atome werden [[Diose]]n, [[Triose]]n, [[Tetrose]]n, [[Pentose]]n, [[Hexose]]n, [[Heptose]]n, [[Octose]]n und [[Nonose]]n unterschieden
Zeile 6: Zeile 14:
 
* Je nach Art des Ringschlusses unterscheidet man [[Furanose]]n und [[Pyranose]]n.
 
* Je nach Art des Ringschlusses unterscheidet man [[Furanose]]n und [[Pyranose]]n.
 
* Je nach Strukturformel weisen viele Monosaccharide [[Trivialname]]n auf; wichtige Beispiele sind die [[Glukose]], die [[Fruktose]], die [[Ribose]] oder die [[Galaktose]].
 
* Je nach Strukturformel weisen viele Monosaccharide [[Trivialname]]n auf; wichtige Beispiele sind die [[Glukose]], die [[Fruktose]], die [[Ribose]] oder die [[Galaktose]].
 +
[[Fachgebiet:Biochemie]]
 +
[[Tag:Kohlenhydrat]]
 +
[[Tag:Zucker]]

Aktuelle Version vom 10. April 2013, 21:38 Uhr

Synonym: Einfachzucker
Englisch: monosaccharide

1 Definition

Als Monosaccharid bezeichnet man die durch Hydrolyse nicht weiter auftrennbaren Grundeinheiten der Kohlenhydrate mit der Summenformel CnH2nOn.

2 Hintergrund

Bei gleicher Summenformel können Monosaccharide unterschiedliche physikalische Strukturen einnehmen, die man als Isomere bezeichnet. Verbindungen aus mehreren Monosacchariden werden mit zunehmender Anzahl der Monosaccarideinheiten als Oligosaccharide bzw. Polysaccharide bezeichnet.

3 Einteilung

Die Klasse der Monosaccharide lässt sich aufgrund verschiedener Eigenschaften strukturieren:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Januar 2004 um 06:51 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

15 Wertungen (4 ø)

48.946 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: