Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mirizzi-Syndrom

Version vom 26. Februar 2005, 12:47 Uhr von Sven Reckort (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Definition:

Das Mirizzi-Syndrom ist eine besondere und seltene Form eines Verschlußikterus. Hierbei wird der Ductus hepaticus communis durch einen im Ductus cysticus inkarzerierten Gallenstein komprimiert.

Symptome:

Als Leitsymptom tritt hier eine Cholecystitis auf, daneben kommt es zur rezidiviernden Cholangitis.

Diese Seite wurde zuletzt am 17. Mai 2016 um 12:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (3.32 ø)

103.973 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: