Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mikrokokken

Version vom 5. Mai 2009, 14:30 Uhr von 195.82.66.147 (Diskussion)

1 Definition

Mikrokokken ist eine veraltete Sammelbezeichnung für mehrere Arten von grampositiven, aeroben Bakterien. Sie werden nach neuerer Taxonomie verschiedenen Gattungen der Familien Micrococcaceae und Dermacoccaceae zugeordnet.

2 Eigenschaften

Mikrokokken bilden einen Teil der menschlichen Keimbesiedelung als so genannte Standortflora. Ansonsten findet man sie nahezu ubiquitär im Erdboden und im Wasser. Sie sind meist:

3 Makroskopische Morphologie (Kolonien)

4 Mikroskopische Morphologie

Mikrokokken trifft man mikroskopisch zu mehreren Erregern aggregiert in Traubenform oder als Einzel- bzw. Diplokokken an.

Tags:

Fachgebiete: Bakteriologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. Mai 2009 um 14:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (2.86 ø)

11.730 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: