Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mesocolon sigmoideum

Version vom 14. Dezember 2008, 18:29 Uhr von 80.135.65.219 (Diskussion)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

1 Definition

Das Mesocolon sigmoideum ist das Gekröse (Mesenterium) des Colon sigmoideum.

2 Anatomie

Das Mesocolon sigmoideum bildet über dem linken Musculus psoas major den Recessus intersigmoideus. Die Länge des Mesocolons sigmoideum nimmt zu beiden Enden hin ab, so dass das Colon sigmoideum insgesamt sehr beweglich ist, an seinen Übergangsstellen zum Rektum und Colon descendens jedoch fixiert wird.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
5 Wertungen (2.6 ø)

12.649 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: