Mesektoderm

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Neuralleistenmesenchym

Definition

Das Mesektoderm ist der Teil des Mesoderms, der ektodermalen Ursprungs ist, d.h. der Neuralleiste entspringt. Es liefert das Zellmaterial für das Mesenchym des Kopfbereichs, u.a. für die Schädelkalotte.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Mesektoderm&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Mesektoderm

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Embryologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

1.220 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: