Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mastektomie

Version vom 12. Juli 2012, 22:35 Uhr von 78.34.189.221 (Diskussion)

von griechisch: μαστός - "Brust", έκ - "heraus", τομή - "schneiden"
Synonyme: Ablatio mammae, Brustamputationen
Englisch: mastectomy

1 Definition

Als Mastektomie bezeichnet man die ein- oder beidseitige Entfernung der weiblichen oder männlichen Brustdrüse. Eine häufige Indikation für eine Ablation der befallenen Brust sind maligne Tumore (siehe Mammacarcinom). Eine seltenere Indikation kann auch eine geschlechtsangleichende Operation sein.

Neben der totalen Mastektomie ist je nach Indikationsstellung auch eine partielle Mastektomie (brusterhaltend) möglich:

2 Brustwiederherstellung

Um den für betroffene Patientinnen oft traumatisierenden Eingriff in seinen Folgen auf Psyche und Körperbild zu mildern, kommen in Frage:

3 Literatur

Diese Seite wurde zuletzt am 31. August 2021 um 11:05 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (3 ø)

75.671 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: