Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Mamillenadenom: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 1: Zeile 1:
 
==Definition==
 
==Definition==
Unter einem '''Mamillenadenom''' versteht man in der [[Pathologie]] einen gutartigen Tumor im Bereich der Brustwarze ([[Mamille]]). Er ist makroskopisch vorgewölbt, druckschmerzhaft und kann bei Berührung leicht bluten.
+
Unter einem '''Mamillenadenom''' versteht man in der [[Pathologie]] einen gutartigen [[Tumor]] im Bereich der Brustwarze ([[Mamille]]). Er ist makroskopisch vorgewölbt, druckschmerzhaft und kann bei Berührung leicht bluten.

Version vom 8. Dezember 2010, 15:38 Uhr

Definition

Unter einem Mamillenadenom versteht man in der Pathologie einen gutartigen Tumor im Bereich der Brustwarze (Mamille). Er ist makroskopisch vorgewölbt, druckschmerzhaft und kann bei Berührung leicht bluten.

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Dezember 2005 um 17:29 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (5 ø)

5.649 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: