Linea obliqua

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von lateinisch: linea - Linie, obliquus - schräg

Definition

Der Begriff Linea obliqua dient in der Anatomie zur Bezeichnung schräg verlaufender, linienförmiger Strukturen, besonders an Knochen.

Als Beispiel kann die Linea obliqua an der Aussenseite der Mandibula genannt werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Linea_obliqua&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Linea_obliqua

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Juli 2014 um 04:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

12.015 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: