Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Linea nuchae suprema: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 3: Zeile 3:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Die '''Linea nuchae suprema''' ist die oberste linienartige Erhebung auf der Außenseite des [[Os occipitale]], die häufig nur schwach ausgerägt ist. Sie bildet den [[dorsal]]en Ansatz der [[Galea aponeurotica]] und den Ursprung des Venter occipitalis des [[Musculus occipitofrontalis]].
+
Die '''Linea nuchae suprema''' ist die oberste linienartige Erhebung auf der Außenseite des [[Os occipitale]], die häufig nur schwach ausgeprägt ist. Sie bildet den [[dorsal]]en Ansatz der [[Galea aponeurotica]] und den Ursprung des Venter occipitalis des [[Musculus occipitofrontalis]].
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]
 
[[Fachgebiet:Kopf und Hals]]

Version vom 24. Oktober 2007, 13:03 Uhr

Synonyme: Linea nuchae suprema ossis occipitalis, oberste Nackenlinie
Englisch: highest nuchal line, supreme nuchal line

Definition

Die Linea nuchae suprema ist die oberste linienartige Erhebung auf der Außenseite des Os occipitale, die häufig nur schwach ausgeprägt ist. Sie bildet den dorsalen Ansatz der Galea aponeurotica und den Ursprung des Venter occipitalis des Musculus occipitofrontalis.

Tags: ,

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 24. Oktober 2007 um 14:26 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
6 Wertungen (3.67 ø)

12.366 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: