Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum sternopericardiacum

Version vom 12. Oktober 2013, 10:23 Uhr von Manuel R. Harfmann (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Englisch: Sternopericardiac ligaments, sternopericardial ligaments

1 Definition

Die Ligg. Sternopericardia sind zarte Bindegewebszüge die den Herzbeutel Perikard mit der Rückfläche des Sternum verbinden.

2 Funktion

Sie dienen der elastischen Verankerung des Herzens Cor mit der Thoraxwand und stabilisieren dessen Lage im Brustkorb Thorax.

Fachgebiete: Brusteingeweide

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Oktober 2013 um 10:24 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (3.2 ø)

5.648 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: