Ligamentum sacrotuberale (Veterinärmedizin)

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

1 Definition

Das Ligamentum sacrotuberale ist ein rundliches, derbes Band, das am kaudolateralen Winkel des Kreuzbeins sowie am ersten Schwanzwirbel entspringt und am Tuber ischiadicum endet.

2 Anatomie

Bei großen Hunderassen ist das Band im mittleren Bereich etwa 3 mm dick. Es ist durch den Musculus gluteus superficialis hindurch palpierbar und dient folgenden Muskeln ganz oder teilweise als Ursprung:

Die Katze hat kein Ligamentum sacrotuberale.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Ligamentum_sacrotuberale_(Veterin%C3%A4rmedizin)&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Ligamentum_sacrotuberale_(Veterin%C3%A4rmedizin)

Tags: , ,

Fachgebiete: Veterinärmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.33 ø)

284 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: