Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum discocondylare

Version vom 4. Februar 2014, 15:05 Uhr von Dr. Frank Antwerpes (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) « Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version » (Unterschied)

Definition

Das Ligamentum discocondylare ist ein kurzes Band, das den Discus articularis des Kiefergelenks mit dem Unterkieferkondylus (Processus condylaris mandibulae) verbindet. Es begrenz die Beweglichkeit des Discus nach Posterior und dienz der Rückstellung des Discus articularis.

Fachgebiete: Kopf und Hals

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Februar 2014 um 15:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.67 ø)

647 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: