Ligamentum coracoglenoidale

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: coracoglenoidal ligament

Definition

Das Ligamentum coracoglenoidale ist ein Band des Schultergelenks. Es entspringt am Processus coracoideus der Scapula und strahlt kranial in das Labrum glenoidale und in die Gelenkkapsel ein.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Ligamentum_coracoglenoidale&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Ligamentum_coracoglenoidale

Fachgebiete: Obere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Mai 2008 um 14:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
7 Wertungen (4.14 ø)

16.052 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: