Letalität

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von lateinisch: letalis - tödlich
Englisch: lethality, case fatality ratio, case fatality rate, CFR

1 Definition

Die Letalität ist das Verhältnis der Todesfälle durch eine bestimmte Erkrankung zur Zahl der klinisch Erkrankten.

2 Letalitätsrate

Die Letalitätsrate bezeichnet den Anteil der Personen, die an einer bestimmten Erkrankung in einem bestimmten Zeitraum versterben. Die Letatiltätsrate ist dimensionslos und wird nach folgender Formel berechnet:

LJ = VJ/PJ
mit:
  • LJ = Letalität im Zeitraum j
  • VJ = Zahl der verstorbenen Personen im Zeitraum j
  • PJ = Zahl der erkrankten Personen im Zeitraum j

Als Zeitraum j wird in der Regel 1 Jahr definiert.

siehe auch: infection fatality rate

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Letalit%C3%A4t&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Letalit%C3%A4t

Diese Seite wurde zuletzt am 1. April 2020 um 14:55 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

27 Wertungen (4.15 ø)

144.966 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: