Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Leberfleck: Unterschied zwischen den Versionen

 
(4 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
lat. Lentigo simplex;  Der Leberfleck ist ein primär gutartiges Gechwülst der Haut. Das Erscheinungsbild des Leberflecks ist zumeist  rundl.-oval , tiefbraun
+
==Definition==
und scharf begrenzt.  Es gibt kaum einen Menschen ohne Leberflecken. Mit zunehmendem Alter nimmt die Häufigkeit der Leberflecke bei Menschen zu.  Leberflecke  können  zum Ausganspunkt einer kranken Hautwucherung werden und sind daher regelmäßig zu beobachten.
+
Der Begriff '''Leberfleck''' ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für eine Vielzahl verschiedener [[pigment]]ierter Hautveränderungen - vor allem im [[Gesicht]]. In der Regel wird damit ein [[Nävus]] bezeichnet. Die Bezeichnung "Leberfleck" beruht auf der (falschen) Vorstellung, dass solche Hautveränderungen mit [[Lebererkrankung]]en assoziiert sind. Das ist jedoch nur beim [[Spidernävus]] der Fall.
 +
[[Fachgebiet:Dermatologie]]
 +
[[Fachgebiet:Pathologie]]

Aktuelle Version vom 6. März 2013, 18:54 Uhr

Definition

Der Begriff Leberfleck ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für eine Vielzahl verschiedener pigmentierter Hautveränderungen - vor allem im Gesicht. In der Regel wird damit ein Nävus bezeichnet. Die Bezeichnung "Leberfleck" beruht auf der (falschen) Vorstellung, dass solche Hautveränderungen mit Lebererkrankungen assoziiert sind. Das ist jedoch nur beim Spidernävus der Fall.

Fachgebiete: Dermatologie, Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. März 2013 um 18:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (2.6 ø)

18.769 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: