Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lamina arcus vertebrae: Unterschied zwischen den Versionen

(Definition)
Zeile 2: Zeile 2:
  
 
==Definition==
 
==Definition==
Als '''Laminae arcus vertebrae''' bezeichnet man die beiden platten, [[posterior]]en Teile des Wirbelbogens ([[Arcus vertebrae]]). Sie fusionieren in der Mittellinie und bilden dort die Basis des [[Dornfortsatz]]es (Processus spinosus).
+
Als '''Lamina arcus vertebrae''' bezeichnet man die beiden platten, [[posterior]]en Teile des Wirbelbogens ([[Arcus vertebrae]]). Sie fusionieren in der Mittellinie und bilden dort die Basis des [[Dornfortsatz]]es (Processus spinosus).
 
[[Fachgebiet:Leibeswand]]
 
[[Fachgebiet:Leibeswand]]

Version vom 11. September 2011, 13:23 Uhr

Englisch: lamina of the vertebral arch

Definition

Als Lamina arcus vertebrae bezeichnet man die beiden platten, posterioren Teile des Wirbelbogens (Arcus vertebrae). Sie fusionieren in der Mittellinie und bilden dort die Basis des Dornfortsatzes (Processus spinosus).

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4.13 ø)

18.877 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: