Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Kryotherapie: Unterschied zwischen den Versionen

Zeile 15: Zeile 15:
  
 
Spezielle Formen der Kryotherapie sind:  
 
Spezielle Formen der Kryotherapie sind:  
* [[Kryoextraktion]] der Augenlinse: zur Behandlung eines [[Katarakt]]s
+
* [[Kryoextraktion]] der [[Augenlinse]]: zur Behandlung eines [[Katarakt]]s
 
* [[Kryostripping]]: bei [[Varize]]n der [[Vena saphena magna]] oder [[Vena saphena parva]]
 
* [[Kryostripping]]: bei [[Varize]]n der [[Vena saphena magna]] oder [[Vena saphena parva]]
 
* [[Kryoablation]]: zur [[Arrhythmie]]behandlung in der [[Kardiologie]] bzw. [[Herzchirurgie]]
 
* [[Kryoablation]]: zur [[Arrhythmie]]behandlung in der [[Kardiologie]] bzw. [[Herzchirurgie]]

Version vom 8. Oktober 2019, 16:31 Uhr

von altgriechisch: κρύος (kryos) - Eis, Frost
Synonyme: Kältetherapie, Kälteanwendung, Eistherapie

1 Definition

Unter Kryotherapie versteht man medizinische Behandlungsverfahren, die auf dem Einsatz von Kälte basieren.

2 Hintergrund

Manche Autoren unterscheiden zwischen der Kältetherapie im Temperaturbereich zwischen +15° und 0° C und der Kryotherapie im Temperaturbereich unter 0° bis -180 °C. Die Begriffe werden jedoch häufig synonym verwendet.

3 Einteilung

Unter dem Begriff "Kryotherapie" werden verschiedene Formen von Behandlungsverfahren zusammengefasst:

Spezielle Formen der Kryotherapie sind:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

38 Wertungen (2.37 ø)

53.782 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: