Kongenital

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

von lateinisch: con (altlat. für cum) - mit; genus, generis - Geburt, Abstammung, Geschlecht
Englisch: congenital

1 Definition

Kongenital bedeutet "angeboren" bzw. "bei der Geburt vorhanden".

Das Gegenteil von kongenital ist "erworben".

2 Nomenklatur

Die Begriffe "kongenital" und "konnatal" werden in der medizinischen Alltagssprache weitgehend synonym eingesetzt. "Konnatal" verwendet man aber im engeren Sinn vor allem für Störungen, die durch Einflüsse im Mutterleib entstehen, während als "kongenital" auch hereditäre Erkrankungen des Neugeborenen bezeichnet werden.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Kongenital&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Kongenital

Fachgebiete: Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 15. November 2020 um 14:06 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

37 Wertungen (4.16 ø)

142.796 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: