Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Komposit

Synonym: Kunststofffüllmaterial
Englisch: composite

1 Definition

Komposite sind Verbundmaterialien.

In der Zahnmedizin bezeichnet der Begriff Füllungsmaterialien für die zahnärztliche Behandlung. Sie bestehen aus einer organischen Kunststoffmatrix, die mit anorganischen Füllkörpern versetzt ist. Anstelle der organischen Kunststoffmatrix werden auch anorganisch-organische Copolymere (Ormocere ®) verwendet. Die Anwendung von Kompositen erfolgt vor allem im Frontzahnbereich ("weiße Füllung").

2 Material

Die Matrix von Kompositen besteht meist aus Kunststoffen auf Acrylatbasis, wie Methacrylat, EGDMA, TEGDMA, UDMA oder BisGMA. Daneben können auch Spuren von Formaldehyd, Glutaraldehyd und Säuren enthalten sein. Als Füllstoffe kommen Glas-, Keramik- und Quarzteilchen zum Einsatz, deren Verbindung mit dem Kunststoff durch eine Beschichtung mit Silanen verbessert wird. Man unterscheidet Makrofüller, Mikrofüller und Hybridkomposite.

3 Anwendung

Die Kavität wird durch Ätzung des Schmelzrandes mit hochprozentiger Phosphorsäure (35-37%) vorbereitet. Durch die Freilegung der Schmelzprismen wird die Verbindung zwischen Zahn und Füllungsmaterial verbessert. Nach Spülung und Trocknung der Kavität wird ein dünnflüssiges Monomer aufgebracht und mit Blaulicht, das eine Wellenlänge zwischen 400 und 500 Nanometer besitzt, polymerisiert. Als Lichtquelle dient eine Halogenlampe oder - bei bestimmten Kompositen - eine LED-Lampe. Früher wurde auch UV-Licht eingesetzt.

Die Komposite werden anschließend schichtweise in die Kavität eingebracht und erneut mit Blaulicht ausgehärtet. Das verhindert die Bildung von Randspalten infolge der unvermeidlichen Polymerisationsschrumpfung des Kunststoffs. Abschließend erfolgt die Formgebung und Abtragung von Kunststoff-Überschüssen mit geeigneten Schleifkörpern sowie die Politur.

Tags:

Fachgebiete: Zahnmedizin

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

6 Wertungen (2.83 ø)

10.927 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: