Kollateralbandverletzung

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Synonym: Seitenbandverletzung

1 Definition

Unter einer Kollateralbandverletzung versteht man eine Distorsion oder eine Ruptur der Kollateralbänder des Kniegelenks.

2 Ätiopathogenese

Verletzungen des medialen Kollateralbandes (Ligamentum collaterale tibiale) entstehen durch eine Valgusbelastung des Kniegelenks, Verletzungen des lateralen Bandes (Ligamentum collaterale fibulare) werden durch eine Varusbelastung hervorgerufen.

Je nach Intensität der Belastung entsteht dabei eine Distorsion oder eine Ruptur. Kombinationsverletzungen von Innenmeniskus und medialem Kollateralband kommen häufig vor, da das mediale Kollateralband mit dem Innenmeniskus verwachsen ist.

3 Klinik

Die Patienten können das betroffene Bein weiterhin belasten, jedoch treten mehr oder weniger starke Schmerzen unter Belastung auf. Eine Schwellung ist in der Regel nicht zu beobachten.

3.1 Schweregrade

  • Grad 1: Mikroskopische Strukturveränderung
  • Grad 2: Makroskopische erkennbare Teilruptur
  • Grad 3: Kompletter Riss des Bandes

4 Diagnostik

4.1 Klinische Untersuchung

Im Rahmen der klinischen Untersuchung zeigt sich je nach Lokalisation der Verletzung eine Druckschmerzhaftigkeit im Bereich der medialen bzw. lateralen Femurkondyle.

Bei der Valgusbelastung werden bei einer medialen Kollateralbanddistorsion nur Schmerzen angegeben, bei einer Ruptur lässt sich das Kniegelenk nach medial aufklappen. Die Varusbelastung ergibt eine laterale Aufklappbarkeit bei einer Ruptur des Bandes.

4.2 Bildgebung

Um knöcherne Verletzungen auszuschließen, wird eine Röntgenaufnahme in zwei Ebenen angefertigt.

5 Therapie

5.1 Distorsion

Eine Distorsion wird mit lokalen Antiphlogistika sowie mit Kältepackungen behandelt. Das Bein sollte schmerzadaptiert, ggf. mit Unterarmgehstützen, belastet werden.

5.2 Ruptur

Bei einer Ruptur werden ebenfalls lokale Antiphlogistika sowie Kältepackungen angewendet. Es erfolgt zusätzlich eine Entlastung bzw. Immobilisation des Beines für sechs Wochen durch Unterarmgehstützen. Die Rekonvaleszenzzeit vor Wiederbelastung sollte mehr als 20 Wochen betragen.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Kollateralbandverletzung&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Kollateralbandverletzung

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (4.13 ø)

53.254 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: