Koagulation

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: coagulation

1 Definition

Der Begriff Koagulation hat in der Medizin verschiedene Bedeutungen.

1.1 Chemie

Koagulation ist die Umwandlung einer kolloidalen Lösung in ein Gel, die durch enzymatische Katalyse oder durch physikochemische Faktoren verursacht werden kann.

1.2 Biochemie

In der Biochemie bezeichnet Koagulation die Gerinnung von Proteinen, die man auch Denaturierung nennt.

1.3 Hämatologie

In der Hämatologie ist Koagulation die Gerinnung von Blut (Blutgerinnung) oder Lymphe.

1.4 Chirurgie

Der in der Chirurgie verwendete Ausdruck der Koagulation bezieht sich auf die Blutstillung innerhalb des Operationsfeldes, z.B.:

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Koagulation&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Koagulation

Tags: ,

Fachgebiete: Chemie, Terminologie

Diese Seite wurde zuletzt am 20. November 2012 um 17:47 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

14 Wertungen (3.14 ø)

77.609 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: