Kittniere

aus DocCheck Flexikon, dem Medizinlexikon zum Mitmachen

Englisch: putty kidney

1 Definition

Die Kittniere ist ein Spätzeichen einer Urogenitaltuberkulose.

2 Histologie

Die Kittniere besteht aus vielen Kavernen, die käsigen Eiter enthalten (käsige Nekrose). Die Funktion ist stark eingeschränkt oder komplett ausgefallen. Kommt es zusätzlich noch zu einer Kalzifikation, so spricht man von der der Mörtelniere.

Autoren: https://flexikon.doccheck.com/de/index.php?title=Kittniere&action=history

Quelle: https://flexikon.doccheck.com/de/Kittniere

Fachgebiete: Nephrologie, Urologie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Januar 2011 um 12:46 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (2.5 ø)

7.515 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: